Tübingen, Deutschland

Zahnklinik Tübingen

Zahnklinik Tübingen
Glass feature
Brandschutzverglasung
Frame
Keiner
Applications
Raumteiler/Zwischenwand
Market segment
Gesundheitswesen
Die Zahnklinik Tübingen in Deutschland gehört zu dem im Jahr 1805 gegründeten Universitätsklinikum. Das Gebäude mit historischer Fassade aus dem 19. Jahrhundert beherbergt in seinem Inneren eine hochmoderne zahnmedizinische Klinik.

Der für den Innenbereich des Gebäudes geforderte Brandschutz wird durch Contraflam Structure gewährleistet, der rahmenlosen Ganzglaslösung von Vetrotech Saint-Gobain. Die eingebaute Verglasung verhindert den Übertritt von Flammen und giftigen Gasen und schützt zudem bis zu 30 Minuten vor einem gefährlichen Wärmeübergang. Die Verglasungslösung reicht bis in eine Höhe von 3,5 Metern und ermöglicht dadurch eine maximale Lichttransmission im Gebäude sowie hohe Transparenz und eine hervorragende Schalldämmung – nicht ganz unwichtig in einer Zahnklinik.

Lösung

Contraflam Structure
System
Contraflam Structure EI30
als Trennwände
Zahnklinik Tübingen
Projektbeteiligte
  • Bauherr: Universitätsklinik Tübingen
  • Einbau: Bran&Co Metallbau GmbH
  • Architekt: E + K Architekten GmbH

Fotos: Patric Colling