Southmead Hospital

BRISTOL, GROSSBRITANNIEN

Southmead Hospital
Glass feature
Brandschutzverglasung
Frame
Aluminium
Applications
Innenfenster
Raumteiler/Zwischenwand
Market segment
Gesundheitswesen

Das gewaltige Sanierungsprojekt des Southmead Hospital in Bristol begann Anfang 2010 und dauerte bis zu seinem Abschluss rund vier Jahre. Es wurde in zwei Hauptphasen durchgeführt, wobei in der ersten hauptsächlich die klinischen Bereiche und die Stationen saniert und umgebaut wurden und in der anschliessenden zweiten Phase die übrigen Teile wie Aussenarbeiten und Gestaltung der Grünanlagen in Angriff genommen wurden.

Der neue Gebäudekomplex des Southmead Hospital ist mit grossen Innenhöfen und Innenbereichen gestaltet, für die nach den Brandschutzvorschriften eine Verglasung mit entsprechender Brandschutzklasse benötigt wurde. In Zusammenarbeit mit dem Systempartner Schüco Jansen lieferte Vetrotech ihr eigenes Pyroswiss Stadip Brandschutzglas mit einem Feuerwiderstand von bis zu 30 Minuten, das den Übertritt von Flammen, heissem Rauch und giftigen Gasen verhindert. Das Glas wurde in verschiedenen Farben geliefert, die dem Krankenhaus Wärme und Kreativität verleihen und gleichzeitig zur Kennzeichnung der verschiedenen Abteilungen dienen.

Lösung

Thumbnail
Schutz

Pyroswiss E30 als Trennwände und Innenfenster

Thumbnail
Zusätzliche Eigenschaften
Southmead Hospital

Projektbeteiligte

  • Systempartner: Schüco Jansen
  • Bauherr: NHS Bristol
  • Einbau: Clear Line
  • Architekt: BDP

Fotos: Neil Bowler Photography