Rolle, Schweiz

Carnal Hall - Le Rosey

carnal hall
Glass feature
Brandschutzverglasung
Frame
Stahl
Applications
Raumteiler/Zwischenwand
Market segment
Bildung
Dieser von dem berühmten Architekten Bernard Tschumi entworfene neue Komplex des Eliteinternats „Le Rosey“ in Rolle, Schweiz, beherbergt eine Reihe erstklassiger Einrichtungen, u. a. ein Learning Centre, Klassenzimmer, Orte für Theater- und Tanzaufführungen sowie eine umfangreiche Ausstattung für den Musikunterricht.

Für dieses anspruchsvolle Projekt baute das bekannte schweizerische Fassadenbauunternehmen Felix Constructions S.A. über 470 m2 Brandschutzglas ein, beispielsweise für Trennwände, Brandschutztüren, Treppenhäuser und Besprechungszimmer.

Um die Brandschutzvorschriften zu erfüllen, bestehen die Lösungen aus Contraflam 30, das in Thermfix Vario Rahmensysteme von Forster eingebaut wird. Contraflam bietet nicht nur einen äusserst zuverlässigen Brandschutz, sondern ist auch 100 % UV-stabil und sorgt dadurch für langanhaltende Transparenz, damit Räume und Fassaden ihre Helligkeit bewahren.

Glasformate bis 1800 x 3800 mm demonstrieren auf beeindruckende Weise, dass Vetrotech in der Lage ist, grosse, massgefertigte Glaslösungen zu liefern, die den Ansprüchen so prestigeträchtiger Projekte gerecht werden. Die Verglasungslösungen von Vetrotech bieten den Architekten und Bauherren eine schier grenzenlose Gestaltungsfreiheit und garantieren gleichzeitig kompromisslose Sicherheit für die Nutzer des Gebäudes.

Lösung

CONTRAFLAM
Isolation
470 m2 Contraflam EI30
als Trennwände
Carnal Hall - Le Rosay
Projektbeteiligte
  • Systempartner: Forster Profile Systems (Thermfix Vario)
  • Einbau: Félix Construction SA
  • Architekt: Bernhard Tschumi Architects

Fotos: Olaf Rohl