Main content
Dubai, U.A.E.

LEXUS

Lexus - Photo 1
Verglasungsart
Brandschutzverglasung
Rahmen
Keiner
Anwendungsbereich
Glastrennwände
Marktbereich
Privatwirtschaft
In den Lexus Ausstellungsräumen und Servicezentren stehen die Kunden im Mittelpunkt. An einem Ort, an dem jeder Kunde König ist, wurde viel Wert auf Details gelegt.

Ledersessel, Couchtische und ein in Erdtönen gestalteter Wartebereiche legen die Grundlage für das richtige Luxuserlebnis für die VIP-Kunden. Ebenso viel Wert wird auf die Sicherheit der Insassen und Besucher des Showrooms gelegt. Eine Brandschutzverglasung EI 60, bestehend aus Contraflam 60, trennt den von OAL Architects geplanten Ausstellungs- vom Wartebereich.

Die Brandschutzverglasung ermöglicht einen Blick auf die Ausstellungsgalerie von den Warteräumen aus und schützt die Insassen im Brandfall. mit Feuerwiderstandsklasse EI, garantiert den Raumabschluss mit vollständiger Wärmedämmung während 60 Minuten.

27MM DICKE (120 QM)

Contraflam 60-3

El 60 Brandschutzglas in Wartebereichen
Lexus - Photo 2

DIE WICHTIGSTEN ERGEBNISSE DES PROJEKTS

  • Die Brandschutzglaslösung bietet eine Schallreduzierung von 43 dB. Die akustische Eigenschaft des Glases reduziert die Lärmemissionen aus dem Ausstellungsraum und sorgt damit für mehr Ruhe im Wartebereich.
  • Die Brandschutzverglasung ermöglicht freie Sicht auf den Ausstellungsbereich vom Wartebereich aus. Die Verwendung von Glastrennwänden im Wartebereich erhöht auch den Lichteinfall in den Raum und sorgt für ein grosszügiges Raumgefühl.

DIE WICHTIGSTEN HERAUSFORDERUNGEN DES PROJEKTS

  • Die Projektanforderungen verlangten nach einer Glaslösung, die einen Feuerwiderstand von EI 60, sowie eine Schalldämmung von > 42 dB bietet.
Lexus - Photo 3
Lexus - Photo 4

ROJEKTBETEILIGTE

  • Architekt: OAL Architekten
  • Glas-Kunde: Mathew Metall
  • System-Partner: Technal
  • Bauherr: Lexus - Al Futtaim Motors
  • Fotograf: Chris Goldstraws