Genug Zeit dank Brandschutzglas von Vetrotech

Es gibt wenige Situationen, die Menschen einem höheren Sicherheitsrisiko aussetzen als der Ausbruch eines Brandes. Vetrotech bietet eine vielfältige Auswahl an lebensrettenden Brandschutz-Verglasungslösungen, die nicht nur für die Sicherheit von Menschen sorgen, sondern auch das Gebäude selbst und die darin befindlichen Sachwerte schützen. Unser Glas bildet eine Barriere gegen Feuer, Rauch und heiße, giftige Gase und ist in zahlreichen Varianten passend zu jeder Gebäudeanwendung erhältlich – auch in rahmenlosen Ausführungen für eine nahtlose Integration in die jeweilige Architektur.

Was bedeuten die Klassifikationen

Unsere Brandschutzgläser für Gebäudeanwendungen sind in drei Klassifikationskategorien eingeteilt: E, EW oder EI. Jede von ihnen steht für die Art des Schutzes, den das Glas bietet. Das heißt, wie lange es vor Feuer, Rauch und heißen Gasen schützt, indem es als Hitzeschild dient und die dem Brand abgewandet Seite kühl hält. Bei der Klassifikation des Glases steht nach jedem Buchstaben eine Zahl: 30 oder 60 für Kategorie E und 30, 60, 90 oder 120 für Kategorie EW und EI. Diese Zahl gibt die Anzahl der Minuten an, wie lange das Glas vor dem Brand schützt.